Diese Seite befindet sich gerade noch im Aufbau. Dennoch einige Informationen, die Sie hoffentlich neugierig machen, hier noch einmal vorbei zu schauen.

DK Taschen

Die Idee ist eigentlich ganz einfach: Aus alt mach' neu!

Für DKTaschen werden unkonventionelle Materialien - neu oder gebraucht - umfunktioniert oder miteinander verarbeitet.

Eine der gebrauchten Material-Komponenten ist der Autogurt, der als Trageriemen verarbeitet wird. Die Besonderheit liegt darin, dass sich daran stets noch der Original-Klickverschluss befindet. An diesen lässt sich zum Beispiel ein passend-designtes Handytäschchen anklicken.

Der Körper der Taschen besteht in der Regel aus LKW-Plane, kombiniert mit z. B. Seide, Wolle, Fell, Leder, Woll-Decken und vielem mehr...

Andere Varianten sind z. B. Taschen aus Markisenstoffen, aus gebrauchten Luftmatratzen, Airbags, Feuerwehrschläuchen, Segeln oder Fallschirmen. Auch ein altes Kleidungsstück, wie z.B. Ihre Lieblingsjeans, könnte von mir zu einer Tasche verarbeitet werden. Vielleicht haben Sie irgendwo ein ausgefallenes Stück Stoff erstanden, mit dem Sie bisher nichts anzufangen wussten....?

Da es sich immer um handgefertigte Einzelstücke handelt, kann bei der Gestaltung von Größe und Form immer auch auf die Vorstellung der Kunden eingegangen werden. Die Bandbreite reicht von der Babywickeltasche bis zur Laptop-Aufbewahrung, vieles ist denkbar.

Standard bei den Taschen ist immer eine Innentasche mit Klettverschluss und ein Handy-Fach. Die größeren Formate verfügen zusätzlich über ein Innenfach über die gesamte Taschenbreite. Je nach Material und Ideen der Kunden sind aber viele realisierbare Abweichungen möglich. Das Material bestimmt dabei die Möglichkeiten.

Ob nach Ihren Vorstellungen oder meinen Ideen umgesetzt - jede Tasche ist ein Unikat!


DK Taschen
Dieter Kallaus
(01 63) 1 86 80 93
info@dktaschen.de



Basic small pink


Bundeseigentum


Basic_flower_orange